Vereinsgeschichte

Der Obst- und Gartenbauverein wurde am 21. April 1895 gegründet.

1995 feierte der Verein sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen Festumzug durch Bauschheim und einer Ausstellung alter Gartengeräte im Bürgerhaus.

1996 begann der Verein unter der Federführung des damaligen Vorsitzenden

Wilhelm Wolf mit dem Aufbau eines Lehr- und Mustergartens.

Seit 1999 besitzen wir das Vereinsheim im Lehrgarten.

Die wichtigsten Ziele, Aktivitäten und Aufgaben sind:

  • Förderung der Obst- und Gartenbaukultur, des Naturschutzes, der Landschaftspflege und des Umweltschutzes

  • Anbieten und Durchführen von fachlichen Lehrgängen

  • Die Förderung der Aus- und Weiterbildung von Fachwarten für den Obstbau

  • Die Unterhaltung des vereinseigenen Lehrgartens durch beispielgebende Lehr- und Schulungszwecke mit dem Ziel, Kindertagesstätten, Schulen und Jugendliche in unsere Vereinsarbeit einzubeziehen

  • Die Unterstützung von Mitgliedern und der Bevölkerung bei der Pflege von Obstgehölzen

  • Mitarbeit im Naturschutzbeirat der Stadt Rüsselsheim

  • Mitarbeit in übergeordneten Verbänden auf Landesebene

  • Mitgestaltung der Bauschheimer Kerb und des Weihnachtsmarktes